Also mir passiert hier zu wenig :)

Lach.... ja doch etwas 😉

dgb unter 1ct wär mir lieber , da hätte ich tatsächlich ein paar Euro investiert

War's doch jetz ne ganze Zeit lang 🙈 unter 1ct is immer gut "einzukaufen"

Naja ich hab meinen Focus ja gerade erst auf DGB und ich bin auch kein Trader. Und ich musste mir ja erstmal ein Bild machen und für mich entschieden ob DGB sinnvoll ist.

Achso na klar 👍

DGB ist das digitale Silber, nur leider wissen es zu wenige... Ich halte seit 2017 und bin immer noch guter Dinge. Kommt Zeit, kommt Rat. Ihr könnt nur euer Wissen weiter geben und Beiträge teilen und teilen... Facebook etc...

Markus Tries
DGB ist das digitale Silber, nur leider wissen es zu wenige... Ich halte seit 2017 und bin immer noch guter Dinge. Kommt Zeit, kommt Rat. Ihr könnt nur euer Wissen weiter geben und Beiträge teilen und teilen... Facebook etc...

Ja das stimmt schon, aber es ist insgesamt schwierig wenn der Focus beim Traden liegt. Wieso ist Bitcoin so hoch, warum steckt da soviel Geld drin? Bitcoin ist tatsächlich lahm und teuer. Was soll ich mit nem Lightning Paymentchannel? Da kann ich ja in der gleichen Zeit wo der eröffnet (oder geschlossen wird) beliebig DGB hin und herschieben und Waren bezahlen und den gekaufen Kaffee sogar austrinken.

Wir als Deutsche müssten unseren Fokus auch auf "lokale" Unternehmen/Dienstleister legen und diese konkret anschreiben. Nicht vollspamen, versteht sich :D Aber das hätte halt deutlich mehr Wirkung als würden englisch-sprachige Vertreter z.B. vom DGBAT "unsere" Firmen kontaktieren.Beispiele wären Tutanota, Bison (die Kryptoapp von der Stuttgarter Börse), vServer Anbieter/ISPs, allgemein Shops die BTC schon annehmen (und bestimmt genervt von den langsamen/teuren Transaktionen sind), etc.

Was natürlich richtig geil wär, wärn Artikel auf heise (-security) über z.B. Digi-ID. Gerade auch mit der neuen Browser-Erweiterung jetzt.heise hat ja ein Kontaktformular für Themenvorschlägehttps://www.heise.de/security/kontakt/

Ich denk mir halt, wenn solche Redaktionen wie auch Computer Bild über den Verge Scam (dreistes spenden sammeln für unbekanntes projekt - und dann nur ne zahlungsmethode für pornhub) im voraus berichten, sollte doch wohl das Thema Digi-ID durch die Decke gehen..

.... rein theoretisch halt 🙃

Zusammen mit den geilen Videos von Anon Unlimited, welche die Funktionalität in ~1 Minute perfekt visualisierenhttps://www.youtube.com/watch?v=uhjw7rmshTM

Seba
Was natürlich richtig geil wär, wärn Artikel auf heise (-security) über z.B. Digi-ID. Gerade auch mit der neuen Browser-Erweiterung jetzt.heise hat ja ein Kontaktformular für Themenvorschlägehttps://www.heise.de/security/kontakt/

DigiID find ich auch sehr gut. Auch wieder ein BTC Projekt was auf der Strecke geblieben ist und dirchaus sinnvoll ist und zumindest die Leute animieren sollte auch mal nen mobiles Wallet zu laden. Daher fast schade, das es DigiID als einzelne Apps gibt. Ich würde gerne DigiID als Wordpress-Plugin umsetzten, danach sollte man Heise tasächlich mal anschreiben.

Isses doch schon, halt noch kein offizieller Release soweit ich weiß

Seh ich gradhttps://de.wordpress.org/plugins/digi-id-authentication/

Ah siehst, sowas muss man doch bewerben :)

Ich werd die Tage mal ne Nachricht ausformulieren/an heise schicken - könnt ihr ja auch machen! :)

Es liegt an uns, wir wissen wie stark Digibyte ist. Ich poste regelmäßig im FB, YouTube, Insta und Steemit unter Krypto Beiträgen, natürlich nicht so, dass es nach Werbung klingt. Einfach die Menschen auf die Vorteile aufmerksam machen. Wir brauchen einfach mehr Holder, dann kommt es mit dem Wert. Wenn ein paar Leute motiviert sind, können wir uns gegenseitig die Beiträge teilen und kommentieren, um traffic zu erzeugen. Digibyte braucht eine größere Community. Gute Idee mit heise, immer machen.

200.000 Nodes war ja schon Thema (war ja keine Absicht von mir, das das soi ausartet). Und ob Digibyte wirklich sicherer ist? Und ich bin mir auch nicht ganz so sicher ob Digibyte wirklich so viele Transaktionen verarbeiten kann (in Bezug auf ein globales p2p Netzwerk). Das spielt auch genaugenommen nicht so eine große Rolle, aber man sollta damit nicht so extrem hausieren gehen.

👌🏻👍🏻 Wird im Moment ja noch nicht gebraucht 😊

Oha, was denn jetzt bei DGB los.

Gute Werbung 😊

NA Hauptsache der Kurs ist auch stabil und knickt nicht in 2 Stunden wieder so schnell ein wie er gestiegen ist.

Steil nach oben geht nicht ohne anschließende Korrektur

Korrektur ist ja schön und gut. Die Frage ist wie krass sie ist ^^

Wenn viel neues Geld in den Kryptomarkt durch Bitcoin kommt, gehen alle Kurse gleich hoch. Wenn nur eine Währung geht und alle anderen verlieren, ist es nur eine Umschichtung...

https://medium.com/@david_senate/running-a-digibyte-full-node-on-a-pine64-rock64-d1f7d405523d

Setze ein Node auf Jungs

Wow, gleich mal lesen. Kostet?

+/-90 Euro einkauf und 15 biss 20 euro energy kosten pro jahr

Ich habe der Pro. Hexacore mit 4GB Ram

Aber minimal 4 GB ram. Der 2 GB lauft nicht

Nodes unterstutzen mobile wallets und spaterhin auch Digiassets

Kleines ding

Miner mit odocrypt muss auch nicht unbedinkt teuer sein

Ich glaube so 130 fur FPGA board und dan noch ein Rechner der Linux laufen last. Rechner 200 euro schatse ich. 80 euro energie pro jahr

Wieviel DGB man minen kan weiss ich nicht

Aber wezentlich billiger als ein grafik karte und zo

Müsste das nicht auch nen Pi erledigen können?

Dan gibst keine 4gb version von

Also den Linux PC ersetzen

Ja mit ein NUC oder so

Interessant auf jeden Fall. Hab noch nen alten Pi von meinem Gridseed Rig übrig